Heilnaturschmuck 

Johanniskrautblüten-Anhänger

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

15.

14.

Vorjahres Kollektion.
Beim Bestellen Nummer angeben.
Reduzierter Preis Fr.

Johanniskrautöl hat eine lange Tradition Johanniskrautöl ist seit Urzeiten als Heilmittel bekannt. Wegen der typischen roten Farbe setzten die Menschen es stets in Beziehung zum „Lebenssaft“, dem Blut. Im Volksmund sind viele geheimnis- und bedeutungsvolle Namen wie „Johannisblut“, „Herrgottsblut“ oder auch „Elfenblut“ bekannt. Die Tradition reicht bis zurück in die Zeit der Kelten und Germanen: Die fünfzackigen gelben Blüten erinnerten an ein Druiden-Emblem, die rote Farbe an das Blut des germanischen Gottes Odin. Die löchrigen Blätter des Hyperikums wiesen auf einen Bezug zu Wunden und Verletzungen hin – dabei handelt es sich um Austrittsdrüsen für das ätherische Öl im Hyperikum perforatum, das in der Tat einen Teil der heilkräftigen Wirkung ausmacht.